Die Ausstellung
wurde vom Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen NRW e.V. mit Genehmigung des Eichbornverlages, der Autorin des Buches „Und das soll Liebe sein?“ und der „Warnsignale“, Frau Rosalind B. Penfold, sowie mit Unterstützung der „Gesellschafter“ erstellt.

Die Ausstellung umfasst insgesamt 15 Roll-ups in der Größe von 205 cm x 80 cm.
Die Texte auf den Roll-ups sind in 6 Sprachen:
Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Englisch und Türkisch.

Das letze Roll-up „Frauenrechte sind Menschenrechte“ trägt die Erklärung der Vereinten Nationen über die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen.

Hier können Sie einige der Roll-ups ansehen.

Zu der Ausstellung gehört ein Begleitflyer im Format DIN lang.
Der Flyer hat im letzten Viertel freien Raum für die Einbindung Ihres Logos und Ihres Textes.


Haben Sie Interesse, die Ausstellung auszuleihen?
Die Ausleihbedingungen sowie die freien Zeiten finden Sie hier.

Präventive Angebote helfen, destruktive Entwicklungen in Paarbeziehungen zu erkennen und weiterer Gewalt vorzubeugen!

Für Ihre Öffentlichkeitsarbeit hält der Dachverband verschiedene Angebote bereit:


Haben Sie Interesse?
Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

mail@frauenberatungsstellen-nrw.de
Tel.: 0201 74947895