Ahaus – frauen für frauen e.V.
Frauenberatungsstelle & Frauennotruf

Der Verein „frauen für frauen“ existiert seit 1985 und will mit seinen beiden Angeboten „Frauenberatungsstelle & Frauennotruf“ Frauen in verschiedenen Lebensbereichen und in Not- und Krisensituationen unterstützen. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen und Wünschen der Hilfesuchenden und unterstützen sie in ihren Stärken und Fähigkeiten. Frauen können uns anrufen, aufsuchen oder andere mit der Kontaktaufnahme beauftragen. Unser Ziel ist es, die Klientinnen darin zu unterstützen, ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten. Im Team arbeiten vier Frauen (Diplom-Sozialpädagogin, Diplom-Sozialarbeiterin, Diplom-Pädagoginnen mit psychotherapeutischen Zusatzausbildungen).

Schwerpunkte
Alle Formen von Gewalt (körperliche, seelische, sexualisierte und strukturelle Gewalt), Gewaltschutzberatung, Partnerschaftskonflikte, Trennung/Scheidung, psychische Probleme, Essstörungen, Einsamkeit, Probleme am Arbeitsplatz, Suche nach Rat und Hilfe

Angebote der Einrichtung

  • Krisenintervention, Beratung und therapeutische Begleitung
  • Prozessbegleitung
  • Informationsveranstaltungen
  • regelmäßige Gruppenangebote zu unterschiedlichen Themen
  • Unterstützung von Selbsthilfegruppen
  • Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für Mädchen und Frauen
  • Öffentlichkeitsarbeit


Ehrenamtliche Telefonbereitschaft

Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 19.00 bis 23.00 Uhr

Die Beratungsgespräche erfolgen nach Vereinbarung und sind kostenfrei. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt. Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Sprechzeiten

Montag: 10:00-12:00
Dienstag: 14:00-16:00
Mittwoch: 10:00-12:00
Donnerstag: 14:00-16:00

Adresse

Marktstr. 16
48683
Ahaus

Kontakt

Telefon: 
02561 37 38
Fax: 
02561 96 30 82