Direkt zum Inhalt
 

Meschede - Frauenberatungsstelle mit Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt

NEUE KOLLEGIN GESUCHT! Für den Arbeitsschwerpunkt Prävention

Die Frauenberatungsstelle Meschede ist eine autonome Beratungsstelle, die Frauen in schwierigen Lebenssituationen psychosoziale Beratung bietet. Auf regionaler Ebene setzen wir uns in Politik und Öffentlichkeit für die Belange von Frauen ein. Unserer Tätigkeit liegt ein feministischer Ansatz zugrunde, da wir davon ausgehen, dass schwierige Lebenslagen, in denen Frauen sich befinden, von gesellschaftlichen Strukturen verursacht werden können.
Für folgende Aufgaben suchen wir eine Mitarbeiterin (30 Wochenstunden)

IHRE AUFGABEN

  • Eigenständige Konzeption und Durchführung von Projekten zur Prävention von sexualisierter Gewalt in Kindergärten, Schulen und Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Konzeption und Durchführung von Gruppenangeboten, Vorträgen und Fachtagen zu Themen wie sexualisierte Gewalt oder Trauma
  • In geringem Umfang psychosoziale Einzelberatung von Frauen
  • Mitarbeit im geschäftsführenden Team

IHR PROFIL

Wenn Sie ein Studium im Bereich der Sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie, Sozialwissenschaften oder ähnlichem abgeschlossen haben, Beratungserfahrungen und eine abgeschlossene Beratungsausbildung bzw. die Bereitschaft, diese zeitnah zu beginnen, mitbringen, sind Sie bei uns richtig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

IHRE VORTEILE

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Hierarchielose Arbeitsweise und basisdemokratische Entscheidungsstrukturen
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Regelmäßige Supervision und kollegialer Austausch
  • Vergütung in Anlehnung an TV-L S
  • Flexible Arbeitszeit

Meschede - Frauenberatungsstelle mit Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt

Kolpingstr. 18, 59872 Meschede
0291 52 171

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Email an info@frauenberatung-hsk.de.
Bei Rückfragen steht Ihnen Evelyn Tillner unter 0291-52171 zur Verfügung. Mehr Informationen unter www.frauenberatung-hsk.de.

NOTAUSSTIEG

Falls Sie das Gefühl haben, nicht sicher zu sein oder sich in einer akuten Bedrohungssituation befinden, klicken Sie auf das Notausstiegsymbol. Diese Seite wird automatisch geschlossen.