Resilienz als Schutzschirm der Seele
Gerlinde Krauß-Kohn

Resilienz bezeichnet die innere Stärke, die es einem Menschen ermöglicht, alltägliche Anforderungen, Belastungen, Schwierigkeiten und Krisen gut und unbeschadet bewältigen zu können. Resiliente Personen gehen oftmals sogar gestärkt aus Anforderungen hervor.

In diesem Seminar geht es um Erkennungsmerkmale widerstandsfähiger / resilienter Menschen. Es werden Informationen und Methoden vermittelt, die die Weiterentwicklung dieser Stärken für Klientinnen und Klienten fördern können, denn Resilienz kann lebenslang aufgebaut werden.
Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Resilienzfähigkeit professioneller Helferinnen und Helfer geschenkt, damit diese auch in Zeiten von Krisen und Belastungen ihre eigenen Kraftquellen kennen. Damit dient Resilienz der Selbstregulation und fördert die Fähigkeit mit schwierigen Situationen umzugehen.

Referentin:
Gerlinde Krauss-Kohn
Termin:
24.06.2016
Ort:
Akademie, Planckstr. 66a in Essen
Kosten:
120 €, incl. Getränke

Anmeldung