Direkt zum Inhalt
 

Bielefeld – Psychologische Frauenberatung e.V. Frauenberatungsstelle

Ziel der Arbeit des Vereins ist die Verbesserung der weiblichen Lebensrealität durch frauenspezifische Beratungs- und Gruppenarbeit sowie durch Vernetzungs-, Präventions- und Aufklärungsarbeit.

Unser Arbeitsansatz basiert auf traumatherapeutischen, tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutisch fundierten Verfahren unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Lebensrealität von Frauen. Psychisches Leiden von Frauen wird sowohl als individuelles Leiden als auch als Leiden an konkreten sozialen Bedingungen unter bestimmten gesellschaftlichen Verhältnissen verstanden. Wir unterstützen Frauen, ihrer eigenen Wahrnehmung (von Gewalt) zu trauen, eigene Stärken (wieder) zu entdecken und zu entwickeln, ihr Leben selbstbestimmt und aktiv zu gestalten.

SCHWERPUNKTE

  • Konflikt- und Krisensituationen in Partnerschaft, Familie oder Beruf
  • aktuelle und/oder vergangene Gewalterfahrungen (sexualisierte Gewalt, körperliche Gewalt, seelische Gewalt, Stalking, Mobbing)
  • Diskriminierungserfahrungen
  • Probleme mit dem Essverhalten, Essstörungen
  • Angststörungen, Depressionen, psychische Erkrankungen
  • psychische Probleme im Umgang mit und Informationen zu frauenspezifischen körperlichen Erkrankungen

ANGEBOTE DER EINRICHTUNG

  • Sprechstunden ohne Voranmeldung
  • kurzfristige Krisengespräche
  • einmalige Beratungsgespräche/Beratungsreihen (insbesondere Trennungs-/Scheidungsberatung, Beratung nach Gewaltschutzgesetz, Stalkingberatung, Mobbingberatung, Traumaberatung)
  • Beratung zu frauenspezifischen Gesundheitsthemen
  • Rechtsinformation und -beratung bei Fragen zu Trennung/Scheidung, Gewaltschutz/Stalking, ausländerrechtlichen Regelungen, Bezug von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II, Patientinnenrechte
  • Begleitungen bei Behördengängen, zu Rechtsanwältinnen, Polizei, Unterstützung bei der Suche von Psychotherapeutinnen, Ärztinnen, Kliniken, Rechtsanwältinnen
  • Psychotherapien
  • Gesprächskreise und angeleitete Gruppenangebote zu Trennung/Scheidung, Stabilisierung nach traumatischen Erfahrungen, Essstörungen
  • Paarberatung für lesbische Paare
  • Fort- und Weiterbildung für Fachkräfte
  • Einzelsupervisionen

Termine nach Vereinbarung. Beratung auch in Türkisch, Kurdisch, Englisch, Französisch und Russisch

Außensprechstunde
Familienbildungsstätte Hedwig-Dornbusch-Schule
Persönliche Einzelberatung
jeden letzten Donnerstag im Monat 10 – 12 Uhr

Ernst-Rein-Str. 33
33613 Bielefeld
Deutschland

0521 12 15 97

Sprechzeiten

Montag:
17:00 - 19:00 Uhr
Dienstag:
10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
17:00 - 19:00 Uhr

WEITERE BERATUNGSSTELLEN IM UMKREIS

NOTAUSSTIEG

Falls Sie das Gefühl haben, nicht sicher zu sein oder sich in einer akuten Bedrohungssituation befinden, klicken Sie auf das Notausstiegsymbol. Diese Seite wird automatisch geschlossen.