Anmeldung

Wir bitten um schriftliche Anmeldung über das Anmeldeformular dieser Website. Wir versenden umgehend eine Anmeldebestätigung.
Bei Überbuchung der Fortbildung haben jeweils eine landesgeförderte hauptamtliche Mitarbeiter*in der autonomen Frauenberatungsstellen den Vorrang.

Preise

Unsere landesgeförderten Fortbildungen sind kostenfrei. 

Rücktrittsregelung

Ein- und zweitägige Veranstaltungen

Teilnehmer*innen informieren schriftlich die zuständige Organisatorin über einen eventuellen Rücktritt.
Erfolgt eine Absage nach Ablauf der Anmeldefrist, (4 Wochen vor Beginn der Fortbildung) verpflichtet sich die Mitarbeiter*in ein Ausfallgeld in Höhe von 25,00 € pro Fortbildungstag zu zahlen. Das Ausfallgeld entfällt, wenn die Mitarbeiter*in eine Ersatzteilnehmer*in benennt. (Beschluss der Vollversammlung vom 10.02.2006)

Stornierung durch die Veranstalterin

Sollten wir aus wichtigem Grund (z.B. eine zu geringe Zahl von Teilnehmer*innen oder bei Erkrankung der Referent*in) gezwungen sein, einen Kurs abzusagen, entstehen hieraus keine Ansprüche gegenüber dem Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen NRW e.V.

Haftung

Der Dachverband der autonomen Frauenberatungsstellen NRW e.V. und die gesetzlichen Vertreter*innen haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten; Gleiches gilt für sonstige Personen, sofern sich der Dachverband deren Verhalten zurechnen lassen muss. Für ihre physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Kursen ist jede Teilneh*merin selbst verantwortlich. Unsere Kurse beinhalten Wissensvermittlung, häufig zusammen mit Erfahrungsreflexion in unterschiedlicher Tiefe; sie ersetzen keine Therapie.

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden über EDV unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Angaben zu Name und Adresse sind zur Bearbeitung der Anmeldung erforderlich, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse ist für organisatorische Zwecke hilfreich.

Eine Weitergabe an Dritte ist nur zur Durchführung der Veranstaltung zulässig.