Hagen – Frauenberatungsstelle
Frauen helfen Frauen Hagen e.V.


Ziel unserer Arbeit ist es, Frauen darin zu unterstützen, ihr Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu gestalten. Die Einbeziehung der spezifischen Lebenssituation von Frauen und die Aufdeckung struktureller Benachteiligungen sind wesentliche Grundlagen unserer Beratungsarbeit. Wir sind Anlaufstelle für Frauen und Mädchen jeglicher Nationalität.

Schwerpunkte
Körperliche, seelische und sexualisierte Gewalterfahrung, Vergewaltigung, Trennung und Scheidung, Sorge- und Umgangsrecht, Aufenthaltsrecht, Konflikte, Lebenskrisen.

Angebote der Einrichtung

  • Begleitung zur polizeilichen Vernehmung und während eines Straf- oder Zivilprozesses
  • Beratung für Frauen und Mädchen
  • Beratung für pädagogische Fachkräfte und Bezugspersonen
  • Einzelberatung
  • Informationsveranstaltungen
  • Kontakt und Informationsstelle für Frauenselbsthilfegruppen
  • Krisenintervention
  • Prävention gegen Gewalt – Methoden/Maßnahmen für Schule, Kindergarten, Elternhaus
  • Psychotherapie für Frauen und Mädchen
  • Selbsthilfegruppen
  • Themen- und berufsspezifische Fortbildungen und Supervision für Mitarbeiterinnen aus pädagogischen, psychosozialen und medizinischen Arbeitsfeldern
  • Unterstützung für vergewaltigte Frauen und Mädchen
  • Vermittlung von Kontakten zu Therapeutinnen, Rechtsanwältinnen, Frauenärztinnen und der Kriminalpolizei


Über die Sprechstunde hinaus können ratsuchende Frauen telefonisch einen Termin für ein persönliches Gespräch auch außerhalb der Sprechzeiten vereinbaren. Unsere Beratung ist unentgeltlich. Wir sind selbstverständlich an die Schweigepflicht gebunden.

Sprechzeiten

Montag: 9:00-12:00
Mittwoch: 9:00-12:00
Donnerstag: 9:00-12:00, 15:00-18:00

Adresse

Bahnhofstr. 41
58095
Hagen

Kontakt

Telefon: 
02331 15 888
Fax: 
02331 13 941