Einführung in den Datenschutz für Frauenberatungsstellen: Umsetzung des Datenschutzes

Die Umsetzung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Mai diesen Jahres in Kraft getreten ist, stellt vor allem kleine Träger, wie Frauenberatungsstellen vor große Herausforderungen.

In dieser Fortbildung erhalten Sie grundlegende Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen des Datenschutzes. Im zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung in Ihrer Organisation. Der Kurs geht auf die wesentlichen Änderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ein.

Inhalte:

  • Grundlagen von DS-GVO und DSAnpUG-EU
  • Aufbau der Datenschutzgesetze
  • DSAnpUG-EU 2017
  • Prinzipien der Datenverarbeitung
  • Sicherstellung der Rechte der Betroffenen
  • Verbotsprinzip Art. 6 DS-GVO / Zulässigkeit der Verarbeitung pb-Daten Art. 6 DS-GVO
  • Besondere Arten pb-Daten Art. 9 DS-GVO / § 22 DSAnpUG-EU
  • Löschung von Daten
  • Aufgabenverteilung / Verantwortlichkeiten im Einzelnen
  • DSM / Zielsetzung / Vorgehen
  • Das Verfahrensverzeichnis

Referent: Dieter Braun, Datenschutzbeauftragter
Termin: 04.10.2018, 10 – 17 Uhr +  05.10.2018, 10 – 15 Uhr
Ort: Beginenhof, Goethestr. 63 - 65 in Essen
Kosten: 240 €, incl. Getränke

Anmeldung