Direkt zum Inhalt
 

Online-Tools-Schulung

2-teilige Online-Fortbildung
Video-Beratung: Ein Format für den Alltag in der Beratungsstelle – die Auffrischung

Viele Mitarbeiterinnen der Beratungsstellen beraten ihre Kundinnen mittlerweile in unterschiedlichen Settings – beim Spazierengehen, über Facetime oder auch einfach per Telefon- und Videosprechstunde. Auch Fortbildungen, Teamtreffen und Arbeitsgruppen auf Videoplattformen sind immer selbstverständlicher geworden. 
Für alle Frauen, die gerne mit Videoberatung experimentieren, ihr Repertoire erweitern oder eine Auffrischung der digitalen Tools und deren Möglichkeiten wünschen, ist dieser Zweiteiler gedacht. 

Termine:
14.03.23 und 21.03.23
jeweils von 13:30 - 17:00

INHALTLICHE SCHWERPUNKTE

Es werden verschiedene Methoden aus der Kunsttherapie, der Themenzentrierten Interaktion (TZI), der Gestalttherapie und anderen Richtungen ausprobiert und ins Digitale adaptiert. Körperwahrnehmungsübungen ergänzen das Repertoire. 
Die kreativen Methoden können zu unterschiedlichen Themen genutzt und auch zur Selbstfürsorge eingesetzt werden. Die Freude am Experiment und an der Gestaltung stehen im Vordergrund.

Die beiden Termine bauen aufeinander auf und sind nur zusammen buchbar. Die Fortbildung findet auf der Plattform Zoom statt.

Termin:

Di. 14.03.23 13:30 bis 17:00
Di. 21.03.23 13:30 bis 17:00

Ort:

Online-Schulung

Zoom-Webinar – Sie erhalten den Link nach der Anmeldung.

Preis:

150€

REFERENTIN DER VERANSTALTUNG

Sabine Bremer

Kreative Supervisorin DGSv, Counselor grad. BVPPT, Gestalt- und Leibtherapeutin, Kunst- und Gestaltungstherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Künstlerin, Lehrbeauftragte des Ruth Cohn Institute für Themenzentrierte Interaktion (TZI).
Sabine Bremer ist als Supervisorin, Coach, Therapeutin und Seminarleiterin in unterschiedlichen Bereichen tätig.

MELDEN SIE SICH GLEICH AN.

Klicken Sie auf "Jetzt anmelden" und füllen das Anmeldeformular aus. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie automatisch.

JETZT ANMELDEN
0

NOTAUSSTIEG

Falls Sie das Gefühl haben, nicht sicher zu sein oder sich in einer akuten Bedrohungssituation befinden, klicken Sie auf das Notausstiegsymbol. Diese Seite wird automatisch geschlossen.